ABBA: Firmenevent Mamma Mia – was für eine Party

Ein Firmenevent ist eine ausgezeichnete Art etwas Abwechslung in den Alltag zu bringen und auch mit den Mitarbeitern und Kollegen wertvolle Zeit zu verbringen ohne dabei über die Arbeit reden zu müssen. Man erzählt sich von den letzten persönlichen Ereignissen und Neuigkeiten oder schwelgt zusammen in Erinnerung an alte Zeiten und im Hintergrund ist gute Musik zu hören.

Den grössten Spass-Faktor bringt auf Veranstaltungen wohl die Musik und bei Firmenevents sind 70er und 80er Songs fast schon ein Muss. Denn durch die Musik lockern sich die Mitarbeiter auf, erzählen was sie mit einem bestimmten Lied verbindet und welche Erinnerungen sie dazu haben. Welch andere Musik ist wohl die Beste für 70er und 80er als die bekannten und überall beliebten Lieder von ABBA. ABBA-Lieder sind ausgezeichnet dafür geeignet dazu zu tanzen, alle Sorgen zu vergessen, in Erinnerungen zu schwelgen und ein – vielleicht auch zwei – Gläschen Wein dazu zu trinken.

ABBA – für grossartige Firmenevents

ABBA war eine schwedische in 1972 gegründete Pop-Gruppe und ist eine der erfolgreichsten Gruppen aller Zeiten. Sie gelten als Idol und ihre Lieder sind noch heute in den jüngsten Generationen bekannt. Das weltweit bekannte Musical Mamma Mia! basiert auf den Liedern von ABBA, unter anderem auch dem gleichnamigen Lied “Mamma Mia” und hat den einzelnen Liedern noch mehr Emotionen hinzugefügt. Ausser Mamma Mia gibt es natürlich noch einige mehr erfolgreiche Lieder, die wohl jeder ohne Probleme mitsingen kann, wie zum Beispiel “Money, Money, Money”, “Waterloo”, “SOS”, “Fernando” und viele mehr.

Ein Firmenevent, bei dem die Lieder von ABBA gespielt werden, kommt bei den Mitarbeitern gut an und alle geniessen ihre Zeit. Genau das hat ShowConnection, die Eventagentur, in einem von ihnen organisierten Firmenevent für einen international bekannten Kunden erfolgreich gemeistert. Für den Ort, das Essen und die Musik wurde vom Eventmanager gesorgt, die Mitarbeiter der Firma brauchten nur Spass und gute Laune. Vor allem die Musik hat die Anwesenden begeistert. Es wurden nicht Lieder von ABBA gespielt, sondern diese wurden live gesungen von zwei ausgezeichneten Doppelgängerinnen der ABBA-Sängerinnen Agnetha und Ann-Frid.

Die Doppelgängerinnen passen ihre Kleidung an den ABBA Stil an, haben ABBA-ähnliche Stimmen und verbreiten eine super Laune sodass bald jeder mitsingt. Ein grosser Spass für alle Beteiligten! Auf dem Firmenevent haben die zwei Sängerinnen schnell alle mitgerissen. Vor allem das bekannte Lied “Dancing Queen” hat dazu geführt, dass die Anwesenden schnell auf den Beinen waren und sich vor der Bühne versammelt haben und so ausgelassen getanzt, gesungen und gelacht haben. Es war eine Veranstaltung, die allen eine gute Laune verpasst hat und die nicht so schnell vergessen wird.